(f)acts Kreativworkshop

Events sollen einzigartige Erlebnisse sein, keine Missverständnisse!Dem konservativen Ruf, Events schlichtweg des Feiern Willens (beispielsweise seines bestimmten Anlasses) zu veranstalten, entspricht längst nicht mehr der Wirklichkeit. Events werden heute eine hohe strategische Bedeutung beigemessen – Bedürfnisse, Erwartungen, Ziele und Rollen sind vielschichtig und unterscheiden sich deutlich voneinander.Egal ob Kunden-Event, Mitarbeiter-Incentive, Jubiläumsfeier oder Weihnachtsempfang - jedes Event unterliegt einem ganz individuellen…

0 Kommentare

(f)irlefanz vol 1 – Re-Thinking Events

Wenn dir das Leben saure Zitronen gibt, mach Limonade draus! Herausfordernde Zeiten verlangen Mut. Mut, um alte Denkmuster über Bord zu werfen und den Kopf frei für Neues zu machen. Mit dieser Haltung begegnen wir auch dem radikalen Umbruch der letzten Monate. Die Eventbranche wird sich nachhaltig verändern und der digitale Raum wird wohl kaum eine universelle Antwort auf die…

0 Kommentare

Corona und die Folgen: Was wir von Netflix für Event-Inszenierungen lernen können

Im Juni 2019 erhielt ich einen Anruf mit unbekannter Nummer aus Österreich. Am Telefon meldete sich Wolfgang Schwarzmann von der Agentur (f)acts. (Weder hatte ich bis dahin von ihm noch von (f)acts gehört.) Ich sei ihm von einem gemeinsamen Bekannten, Chris Cuhls, empfohlen worden. Ob ich Zeit hätte, sie bei einem großen Jubiläumsevent zu unterstützen? Am besten sofort. Location, Setting,…

0 Kommentare

Übersicht Regelungen für Wiederaufnahme Kulturevents/Veranstaltungen

Info: Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.+++ Letzte Aktualisierung: 13.07.2020 +++Der Shutdown und das damit einhergehende Veranstaltungsverbot vom 11. März traf und trifft unsere Branche hart. Doch es gibt in Österreich, Deutschland und der Schweiz immer mehr Lockerungen. Wir fassen euch hier die aktuell geltenden Regelungen der einzelnen (Bundes-) Länder kurz zusammen (die Übersicht wird regelmäßig aktualisiert, alle Angaben ohne Gewähr).…

0 Kommentare

Individuelle „Digital-Live-Events“ in Zeiten der Corona-Krise

Weil das Publikum nicht einreisen konnte, wurde eine Konferenz zum Digital-Live-Event um geplant. Bereits seit Anfang Januar liefen die Planungen für ein zweitägiges Event, zu dem ein Industriekunde jährlich nach Dänemark einlädt. Die zunehmenden Reisebeschränkungen, als Folge des sich immer stärker ausbreitenden Corona-Virus, machten den Organisatoren Anfang März einen Strich durch ihr Vorhaben: Denn die geladenen KonferenzteilnehmerInnen (ErziehungswissenschaftlerInnen, ForscherInnen, Regierungsbeauftragte…

0 Kommentare